Die schwere Großflächenschalung Ultramax S

Ultramax S ist die Grossflächenschalung innerhalb unseres modularen Wandschalungs-Systems.

Für Verbindungsteile, Ankerung, Ecklösungen und Zubehör wird dasselbe Material wie bei den Modulen für kranunabhängigen Einsatz verwendet.

Dadurch lassen sich die drei Module problemlos miteinander kombinieren und decken alle Einsatzbereiche optimal ab.


Die schwere Stahlrahmenschalung Ultramax S ist 100% kompatibel mit den Alu-Elementen der Ultramax L. Durch den kombinierten Einsatz sind kritische Bereiche (Ecken, Zwischenhöhen, Elementbreiten < 100 cm) vom Kran unabhängig.

Massive Großflächenelemente aus feuerverzinkten Stahlprofilen garantieren eine lange wartungsarme Lebensdauer.

Durch ein intelligentes Höhen- und Breitenraster erreichen wir eine Höhenanpassung im 50 cm-Raster mit nur einer Grundhöhe von 3 m.



Nur eine Grundhöhe


Detailansicht

Mit nur drei Standard-Elementen erfolgt das Aufstocken in 50 cm-Schritten auf beliebige Höhen. Dabei ist nur eine Grundhöhe von 3m erforderlich.



Breite passend zur Höhe


Detailansicht

Alle Elemente sind voll symmetrisch aufgebaut und können liegend oder stehend aufgestockt werden. Das erleichert das Umsetzen mit dem Kran.


Massive Rahmenecken

  • Unverwüstlich
  • Mit Hebelkante
Neuartiges Verbindungsteil
  • Richtschloss RS 60 richtet und steift aus
  • Bei großflächigem Einsatz keine weitere
    Aussteifung durch Richtschienen nötig

Einseitige Ankertechnik mit Standard-Ankermaterial

Stellschalung konfektionieren:
Wechselhülse entfernen und
Ultramax Einsteckmutter
einsetzen.

Schließschalung:
Standard-DW-Ankerstab mit
Abstandhalter und
Wechselhülse einführen.

Ankermutter anziehen.
FERTIG.



Maßgebliche Produktvorteile im Überblick
  • Neuartiges Richtschloss richtet und steift aus. Bei großflächigem
    Einsatz keine weitere Aussteifung durch Richtschienen nötig
  • Konventionelle und einseitige Ankerung jeweils mit Standard-DW-
    Ankermaterial möglich
  • 80 kN/m² Betondruckaufnahme bei minimaler Durchbiegung
  • Geordnetes Anker- und Fugenbild durch wenige, im Element
    liegende Ankerstellen
  • 25 Jahre Garantie gegen Druchrosten
Extremes Einsparpotential

  • Beschleunigter Bauprozess
    Keine Fehlzeiten durch Warten auf den Kran, da in Bereichen,
    in denen es Sinn macht, kranunabhängige Elemente eingesetzt
    werden können
  • Sensationelle Schalzeiten
    Keine Fehlzeiten durch Suchen und Sortieren dank des identischen
    Zubehörs und Verbindungsmaterials
  • Optimale Materialauslastung
    Nur EIN Wandschalungs-System mit unterschiedlichen Element-
    Modulen für alle Anwendungsbereiche. Das identische Material für
    Verbindungsteile, Ecken und Zubehör ist in jedem Bereich einsetzbar


Ultramax S Elemente sind zu 100% kompatibel mit Ultramax L Elementen

Kombinierter Einsatz: Alu-Elemente im Handbetrieb und Stahl-Elemente kranabhängig

Geordnetes Fugen- und Ankerbild durch wenige, im Element liegende Ankerstellen


Downloads:

Produkt-Prospekt

Modulare Wandschalung

Mayer Schaltechnik GmbH | Richtbergstraße 8 | D-97493 Bergrheinfeld | Tel. +49 (0)9721-78960 | Fax. +49 (0)9721-789666